Anwendungsgebiete

Praxis (11)

Über die Anwendungsgebiete

Das Behandlungsspektrum der Chiropraktik ist weitreichend und vielseitige Beschwerden des Muskel- und Knochensystems können behandelt werden. Der Körper wird als ganzheitliche Bewegungseinheit gesehen und durch mechanische Funktionsstörungen von Gelenken, Sehnen, Bändern, Muskeln und auch Bandscheiben können typische lokale neurologische Auswirkungen wie Kribbeln, Taubheit und verkrampfte Muskeln entstehen.

Zu den Anwendungsgebieten der Chiropraktik gehört:

  • Kopfschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Ischiasbeschwerden
  • Schulter-, Ellbogen- und Handgelenkbeschwerden
  • Hüft-, Knie- und Fußbeschwerden
  • Muskuläre Dysbalancen im gesamten Bewegungsapparat
  • Funktioneller Beckenschiefstand und die daraus resultierenden Beschwerden
  • Reversible organische Funktionsstörungen mit biomechanischem Hintergrund wie z.B. KISS Syndrom bei Babies und Kleinkindern
  • und weitere…

Sprechen Sie mich an, ich helfe Ihnen gerne weiter. E-Mail